SIE SIND HIER:

St 2055 - Verkehrsbeeinträchtigung Wengen-Hellengerst

Information des Staatlichen Bauamtes Kempten

 

St 2055, Instandsetzungen östlich Wengen bis Abzweig Hellengerst

Verkehrsbeeinträchtigungen infolge Brückenbauarbeiten

Von Montag, 04.09.2017 bis voraussichtlich 30.11.2017 finden auf der Staatsstraße 2055

zwischen Wengen bis Abzweig Hellengerst Brückenbauarbeiten statt. In diesem ersten

Bauabschnitt wird ein Bachdurchlass komplett erneuert, eine marode Brücke und eine von

der Argen teilweise unterspülte Stützwand instandgesetzt.

Der zweite Bauabschnitt in 2018 ist teilweise ein Gemeinschaftsprojekt mit der

Markgemeinde Weitnau und dem Staatlichen Bauamt Kempten. Hier wird ein neuer Geh-und

Radweg parallel zur St 2055 gebaut, zwischen Wengen und Wengermühle werden

weitere 2 Brücken über den Steinebach bzw. die Argen, sowie ein Stützbauwerk bei der

Tobelsäge erneuert, eine Wendemöglichkeit für den Busverkehr geschaffen, sowie der

Asphaltbelag im gesamten o.g. Abschnitt erneuert.

Zur Durchführung des für dieses Jahr geplanten ersten Bauabschnitts, wird in der o.g. Zeit

der Verkehr auf der St 2055 einspurig an den Arbeitsstellen mittels Lichtzeichenanlagen

vorbeigeleitet.

Auskünfte erteilt das Staatliche Bauamt Kempten, Herr Blanz, 0831-5243-3609, und Herr Dr. Hocke, Tel. 0831-5243-3601

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3