SIE SIND HIER:

Wertstoffhof in Weitnau -bleibt weiterhin zu den festgelegten Zeiten geöffnet.

Für die Anlieferung an den Wertstoffhöfe gelten folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Das Wertstoffhofpersonal regelt je nach Besucheraufkommen die Anzahl der Besucher auf dem Wertstoffhofgelände. Wenn erforderlich wird durch das Personal das Einlasstor zeitweise geschlossen.
  • Das Wertstoffhofpersonal hilft nicht mehr beim Ausladen, um ausrechend Abstand zu den Besuchern wahren zu können.
  • Aus Arbeits- und Gesundheitsschutzgründen müssen Kinder im Fahrzeug sitzen bleiben.
  • Die ZAK-Mitarbeiter haben das Recht Großmengen, die zu einer erheblichen Verzögerung führen würden, zurückzuweisen.

Wir appellieren in diesem Zusammenhang, die Anlieferungen an die Wertstoffhöfe auf das Nötigste zu beschränken oder möglichst ganz darauf zu verzichten.

Die Verwaltung des ZAK ist telefonisch und per E-Mail erreichbar.

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3