SIE SIND HIER:

Der ZAK informiert (Stand 02.04.2020)

Situation an den Wertstoffhöfen

Die Corona Pandemie wirkt sich inzwischen auch verstärkt auf unseren Wertstoffhöfen aus. Aus diesem Grund appelliert der ZAK nochmals eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger die Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung auch bei der Wertstoffentsorgung zu akzeptieren.

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, Entrümpelungen und Ausräumen von Kellern auf die Zeit nach Corona zu verschieben. Beschränken Sie Ihre Anlieferung ausschließlich auf das Notwendigste. Dadurch vermeiden Sie lange Wartezeiten und Staus vor den Wertstoffhöfen. Der Rückstau der sich zur Zeit vor den Wertstoffhöfen bildet ist aus Verkehrssicherheitsgründen nicht mehr tragbar. Deshalb ist das Wertstoffhofpersonal angewiesen die Anlieferung von Großmengen (Anhänger), die zu erheblichen Verzögerungen beim Entladen führen, zurückzuweisen. Die Abgabe von den gelben Kunststoffsammelsäcken ist dadurch nicht betroffen.

Die Zufahrt zum Wertstoffhof in Weitnau ist ab sofort nur noch von Seltmans aus als Einbahnstraße möglich.

Die aktuellen Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter der Rubrik Aktuelles Corona Situation (www.zak-kempten.de)

Zeigen Sie sich solidarisch gegenüber Ihren Mitmenschen und überdenken Sie Ihre Entsorgungsfahrten.

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3