SIE SIND HIER:

Buchvorstellung

Buchvorstellung:

  • Gert Höfner, Siegfried Süßbier, „Das verrückte Mathe-Comic-Buch“: Mathematik in Comics: Geht das? Dieses verrückte Buch enthält: mehr als 2 Kilometer handgezeichnete schwarze Linien, über 1111 einzelne Bilder, genau 75 Geschichten zu 25 Themen der elementaren und höheren Mathematik. Aber: Darf denn Mathematik comic-bunt sein? Und kann man rechnen und mathematisch denken lernen, ohne es zu merken? Oder sind die Geschichten einfach nur witzig, schräg und verrückt? Wir empfehlen: Einfach selber ausprobieren!

  • Max Wainewright, „Spielend programmieren lernen“: Dieses Buch bietet Kindern einen einfachen, schnellen und spielerischen Einstieg in die Welt der Informatik. Sie erfahren, was Befehle sind, wozu man sie benötigt, und wie man sie in den wichtigsten Programmiersprachen ausdrückt. Schon bald schreiben sie kleine Zeichenprogramme, programmieren coole Sounds und schaffen eigene Quiz-Spiele. Das macht nicht nur Spaß, sondern schult zugleich das logische Denkvermögen.

 

E. Höß, Büchereileiterin

 

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3