SIE SIND HIER:

Buchvorstellung

Buchvorstellung:

  • Tommi Kinnunen, „Wege, die sich kreuzen“: Über das ganze 20. Jahrhundert mit all seinen Erschütterungen spannt sich dieser epochal-opulente Familienroman. Kunstvoll verwebt Tommi Kinnunen darin die Schicksale von vier Menschen, deren Träume größer sind als die Möglichkeiten, die das Leben offeriert. Und trotz Enttäuschungen erkämpfen sie sich ihr Glück. "Ein meisterlicher Generationenroman über drei starke Frauen mit dunklen Geheimnissen." (Dagens Nyheter)

  • Isabel Allende, „Ein unvergänglicher Sommer“: I. Allende erzählt uns eine Geschichte beseelt, humorvoll und lebensklug. Eine Geschichte von drei grundverschiedenen Menschen, die durch eine kuriose Schicksalslaune zusammenkommen. Von der Flucht vor sich selbst und der Aussicht auf einen späten Neuanfang. Und davon, wie viel wir erleiden können, ohne unsere Hoffnung zu verlieren.

 

E. Höß, Büchereileiterin

 

VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3