SIE SIND HIER:

Gemeindepartnerschaft

Seit 1985 besteht eine Freundschaft zwischen der Marktgemeinde Weitnau und den französischen Freunden in dem Kleinstädtchen Magnè an der Atlantikküste im Departement Deux Sévres. Die Landschaft zwischen der Stadt Niort (60.000 Einwohner) und der bekannten Hafenstadt La Rochelle am Atlantik wird als das "Grüne Venedig" Frankreichs bezeichnet. Das sogenannte Marais Poitevin, ein flache, von Kanälen geprägte Landschaft ist ein einzigartiges Biotop und ein Natur- und Landschaftsschutzgebiet von besonderer Qualität.

 

Magnè, eine Gemeinde mit etwas mehr als 3.000 Einwohnern, hat Gewerbebetriebe, Landwirtschaft und Gastronomie und ist sich seiner Tradition bewußt und bemüht, die romanischen Kulturstätten mit der Sainte Catharinen Kirche, historischen Bauten und Brücken zu erhalten. Eine Reise mit dem Kanu über die Kanäle durch das Marais Poitevin ist ein Genuß für Auge und Seele. Die leiblichen Genüsse, insbesondere die Meeresfrüchte, hervorragende Weine, Pineau und die für diese Gegend typischen trockenen Kuchenarten sind Genüsse, die die französischen Freunde mit großer Gastfreundschaft ihren Besuchern anbieten.

 

Jährliche Begegnungen der Weitnauer und der Jugend aus Magnè mit wechselnden Standorten, entweder am Atlantik oder im Allgäu, helfen den völkerverbindenden Gedanken zwischen Deutschland und Frankreich zu unterstützen. Erwachsenenfahrten zu den verschiedensten Veranstaltung mit großartigen Programmen finden jedes Jahr statt.

 

 


 
 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrittserklärung zum Download

Typ Dokument (Dateiname) Dateigröße
Beitrittserklärung zum Freundeskreis der Partnerschaft Weitnau-Magné e.V. 19,9 KB
VOILA_REP_ID=C1257F10:002F77D3